Krafttraining Klettern

Hundeerziehung War Noch Nie So Einfach Vor!

Wenn Sie schauen, um einen Hund für Ihre Familie, aber Sie sind nicht sicher, wie Sie Sie zu trainieren, stellen Sie sicher, erziehen Sie sich selbst! Die richtige Hundetraining ist wichtig für eine glückliche und lustige Ergänzung zu der Familie. Lesen Sie weiter für einige grundlegende Tipps, wie Sie Ihren Welpen Gehorsam.

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kiste-training mit einem neuen Hunde-macht sicher, dass Sie verstehen, dass es Ihre Heimat ist. Füttern Sie Ihren Hund im inneren der Kiste mit offener Tür. Dies wird Ihnen helfen, assoziieren gutes Essen auf der Kiste.

Verwenden Sie Ihre Haustiere Namen, wenn Sie wollen, Holen Sie sich seine Aufmerksamkeit. Versuchen Sie, diese mindestens zehn mal am Tag, und nie rufen Sie Ihr Haustier, um Sie durch Namen, ihn zu bestrafen. Dies wird Ihnen helfen, zu gewinnen eine bessere Kontrolle über Ihr Haustier und schaffen eine starke Beziehung.

Sie, als der Führer der Packung, sollte immer zuerst Essen. In der Tier-Welt der Alpha isst immer vor dem rest der Packung. Dies bestätigt die Dominanz und stellt Vertrauen in den Führer. Wenn Sie zeigen dieses Verhalten, das Sie Ihrem Hund beibringen, Sie zu respektieren als Führer und auch darauf zu Vertrauen, dass Sie führen in der richtigen Weise.

Sie können trainieren, ein Hündchen zu Rollen ziemlich schnell, wenn Sie haben einige leckereien auf die hand aus. Können Sie Ihren Hund sitzen oder roll over. Der nächste Schritt ist die Handfläche der Behandlung und halten Sie Ihre hand neben Ihrem Hund den Kopf. Langsam heben Sie die Behandlung über Ihren Hund den Kopf an der gegenüberliegenden Seite. Er werde Folgen deine hand und Rolle komplett übernommen. Sagen Sie den Befehl, “roll over”, wenn er rollt. Es wird wahrscheinlich mehrere versuche, aber Sie werden die Rede von der Stadt, wenn Sie den trick gelernt.

Wenn Sie die Ausbildung Ihres Hundes, den Fokus auf das, was Ihr Hund tut, während der Trainingseinheiten, nicht, was Sie falsch machen. Dies macht das training mehr Spaß für Sie und Ihren Hund. Angenehm Schulungen wird sichergestellt, dass Ihr Hund merkt was Sie gelehrt und ist bereit zu kommen, wieder für mehr in der nächsten Sitzung.

Wenn die Ausbildung Ihres Hundes, denken Sie daran, geduldig zu sein. Eine abwartende Haltung wird die Ausbildung weniger stressig für Euch beide. Denken Sie daran, dass Ihr Hund wirklich will, um Ihnen zu gefallen, aber manchmal bekommt er verwirrt, weil er eine andere Sprache spricht und kann nicht verstehen, was Sie Fragen.

Hunde in der Regel reagieren gut auf körperliche Belohnungen, wenn Sie ausgebildet werden. Fast alle Hunde haben eine sehr große Fähigkeit zur Liebe. Das macht Sie reagieren sehr gut auf Belohnungen wie Bauch kratzen, wieder streicheln und Bürsten. Ihr Hund geliebt werden will, und weiß es sehr zu schätzen, die Sie ihm zuneigung. Zeigen Sie Ihr Glück mit seinem Erfolg auf diese Weise.

Zu verhindern jede Unordnung in Ihrem Haus installieren möchten, können Sie ein Hündchen Toilette. Sobald Ihr Hund weiß, dass er zu gehen außerhalb des Hauses, verwenden Sie den gleichen Befehl, den Sie verwendet, um es zu verstehen, dass außerhalb ist ein guter Ort, um in Zusammenarbeit mit der doggy-WC.

Lassen Sie die Leine etwas Locker im training. Hunde gerne, neue Orte zu erkunden, wenn Sie auf einem Spaziergang. Denn Sie sind so begierig, Sie wird sich wahrscheinlich der Stamm der Leine. Wenn Sie wissen, was Sie tun, dann werden Sie trainieren Sie zu Fuß auf einer Leine mit schlaff.

Wie Sie sehen können, Hundeerziehung kann einfach sein, wenn Sie wissen, was zu tun ist. Stellen Sie sicher, Folgen Sie diese Tipps konsequent in Ihrem Hund das Leben zu machen, dass Sie eine glückliche, freundliche, gehorsame Ergänzung zu Ihrer Familie. Genießen Sie Ihren neuen besten Freund und eine tolle Zeit haben Ausbildung ihn!