Krafttraining Richtig

Ihre Zähne aufhellen Mit Diesen Einfachen Tipps

Weiße Zähne sind ein wichtiger Bestandteil jeder Mund. Mit weißen Zähnen ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Zähne sauber sind und, dass Ihr Mund ist gesund. Weiße Zähne geben uns unsere hellen lächeln, die Menschen zu lieben, zu sehen. Die Ratschläge in diesem Artikel helfen Ihnen bei der Zahnaufhellung.

Vermeiden Sie Mundspülungen, die Alkohol enthalten oder Farbstoffe Hinzugefügt. Diese Farbstoffe sind dafür bekannt, eine Färbung Wirkung auf Ihre Zähne. Die Chemikalien, die Sie verwenden, sind auch nicht gut für Sie. Eine bekannte Mundwasser wurde bekannt, Flecken Ihre Zähne eine bräunliche Farbe.

Versuchen Sie zu vermeiden, dass Wasser mit Fluorid Hinzugefügt oder Zahnpasta enthält Fluorid. Jüngste Berichte haben gezeigt, dass Fluorid können Flecken und verfärben die Zähne. Wenn Sie nur Zugang zu Wasser in Ihrem Haus mit Fluorid Hinzugefügt, um es, entweder suchen Sie nach einem filter oder überlegen, trinken Ihr Wasser aus den Flaschen so lange, wie es ist ohne Fluorid als gut.

Kaufen Sie ein Zahnweiß-Produkt, das enthält etwa 15% der whitening-agent. Zu wenig für die Aufhellung, die Chemikalien und das Produkt wirkungslos sein. Zu viel, und Ihr Mund kann sich irritiert von der Härte der chemischen. Probieren Sie eine mid-range-Produkt; wenn Sie vertragen es gut und Sie sind nicht immer gute Ergebnisse, dann bewegen Sie zu einer höheren Konzentration.

Ein guter Weg, um Ihre Zähne aufhellen ist die Verwendung von Zahnweiß-Streifen. In der Regel verwenden Sie diese einmal oder zweimal einen Tag, um sowohl auf der Ober-und der Unterseite. Lassen Sie es auf die bestimmte Zeit, dann nehmen Sie es aus. In ein paar Wochen sollten Sie ein paar Nuancen weißer.

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Weg, um Ihre Zähne aufhellen, versuchen Backpulver. Baking soda ist ein Wirkstoff, der in vielen whitening-Zahnpasten, und wurde als ein natürlicher zahn Aufheller für Jahrhunderte. Mischen Sie einfach das Backpulver mit Salz und Bürsten Sie es auf Ihre Zähne. Lassen Sie es für einige Minuten sitzen, dann Spülen Sie es gründlich aus.

Verabreden Sie sich regelmäßig mit einem Zahnarzt regelmäßig Ihre Zähne gereinigt. Die professionelle Reinigung entfernen Sie ein gutes Stück von den tarter und Flecken, die im Laufe der Zeit aufgebaut. Dies kann Ihnen helfen, weißere Zähne zu erhalten, und es kann abzuwehren Zahnfleischerkrankungen und Karies.

Wenn Ihre Zähne empfindlich werden, während Sie mit einem Produkt zu bleichen, Sie, stoppen Sie sofort. Sie können Ihre Zähne zu schädigen, so sollten Sie gehen, um eine professionelle und sprechen Sie durch, was Sie als Nächstes tun müssen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, bevor Sie noch mehr Produkte, wenn dies geschieht, um Sie.

Sie sollten nicht beginnen eine Zahnaufhellung regiment, bis Sie etwa im Alter von 16 bis 18 Jahren. Bis zu diesem Zeitpunkt ein Kind das Zahnfleisch sind unglaublich empfindlich. Daher die ätzenden und scheuernden Produkte, die verwendet werden, um saubere Zähne können Ursache einer kindlichen Mund-zu-betreten Sie eine Welt von Schmerzen.

Wenn Sie brauchen, um ein weißer lächeln, machen einen Zahnarzttermin. Wenn Sie versuchen, erhalten Sie eine weißere lächeln, laufen Sie Gefahr, einen Schaden verursacht, statt eine positive Veränderung. Ohne Rücksprache mit einen Zahnarzt, Sie könnten Schaden Ihre oralen Strukturen die Straße hinunter. Weil dieser, sollten Sie sicherstellen, dass Sie besuchen Sie Ihren Zahnarzt, um zu bestimmen, ein Bleaching plan, die für Sie arbeiten.

Eine gute Passung zwischen Ihre Zähne und Ihr Fach ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie den Einsatz einer Fach-basierte Zahnaufhellung Produkt. Chemikalien beeinflussen das Zahnfleisch, wenn die Schale sitzt nicht richtig. Wenn Sie diese Erfahrung machen, nicht weiter mit diesem Produkt.

Es ist sehr leicht, sich “süchtig” auf Ihre Zähne. Die übermäßige Verwendung von whitening-Produkte, insbesondere diejenigen, die mit Bleichmittel, kann eine nachteilige Wirkung auf Ihre Zähne und Zahnfleisch. Sobald Sie erreicht haben, Ihre weiße Ebene, fahren Sie mit touch-ups einmal im Monat. Mehrere bleaching-Behandlungen sollten nur durchgeführt werden, einmal oder zweimal im Jahr.

Lernen, um die Bürste richtig zu bekommen weißere lächeln. Sie sollte halten Sie Ihre Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel gegen das Zahnfleisch und dann mit kreisenden Bewegungen zu putzen Sie Ihre Zähne mit anstelle des zurück-und vorwärts-Bewegung, die Sie gelehrt wurden. Um sicherzustellen, dass Sie nicht scheuern zu hart, halten Sie den Pinsel wie einen Bleistift.

Zähneputzen wird eine feine Maßnahme, die praktisch jeder braucht. Sie können immer einige der Zahnpasta, die Sie unterstützen, wenn Sie möchten Ihre Zähne aufhellen. Obwohl es gibt eine Tonne von Marken, wenn Sie etwas Forschung tun, werden Sie in der Lage zu finden, eine geeignete whitening Zahnpasta.

Eine sehr wichtig, die Zähne bleichen Tipp ist, zu versuchen, mit natürlichen Methoden, Wann immer möglich. Dies ist wichtig, weil nicht nur sparen Sie Geld, indem Sie diese Methoden, aber Sie werden auch verhindern, dass die Exposition gegenüber Chemikalien, die entweder Schaden oder zu unerwünschten Schäden an Ihren Zähnen.

Um Ihre Zähne so weiß wie möglich sein, können Sie wollen, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über Luma-Licht-oder Zoom-Behandlungen. Diese Behandlungen haben eine hohe Konzentration von Wasserstoffperoxid mit Licht der Wellenlängen, und ist so wirksam, dass Sie Ihre Zähne könnten am Ende bis zu 10 Nuancen heller. Es ist auch ein Sicheres Verfahren.

Abschließend, ein wichtiger Bestandteil jeder Mund weiße Zähne. Mit weißen Zähnen kann ein Zeichen, dass Ihr Mund ist gesund und Ihre Zähne sind sauber. Ohne weiße Zähne, hätten wir nicht unsere liebenswert hellen lächeln. Durch die folgenden Ratschläge aus diesem Artikel, können Sie Ihre Zähne aufhellen und haben ein Liebes strahlendes lächeln.